Durch die Strahlenpest sahen sich die Bürger von Neuanfang erneut gezwungen weiterzuziehen.
Sämtliche Infrastruktur die sie sich über Jahre mit Hilfe der Resistance, New Order und zuletzt auch SIGN Industries erarbeitet haben,
mussten zu großen Teilen zurückgelassen werden.
Dank der geltenden Verträge mit SIGN und der New Order gelang es Bürgermeister Kozlowski
seine Bürger erfolgreich nach XXX in die Hauptstadt Elpis umzusiedeln.
Motiviert und voller Tatendrang etablierten sich die ehemaligen Bürger von Neuanfang in ihrer neuen Heimat.
Beeindruckt von der Leistungsfähigkeit der Bürger Neuanfangs, werden sie schnell in Elpis integriert,
allen voran Bürgermeister Kozlowski. Er engagierte sich auch in Elpis erfolgreich in der Politik und sorgte dank seiner
Verbindungen für steigenden Wohlstand und mehr Zufriedenheit. Schon nach wenigen Monaten konnte er sich
bei den Wahlen zum Präsidenten behaupten und die Wahl für sich gewinnen.
Präsident Kozlowski nutzt seine Talente nun um das gesamte Land von Elpis aus zu lenken und
um erfolgreich mit SIGN und der New Order zusammenzuarbeiten.
Um K1 und seine Resistance war es nach dem, in Neuanfang geschlossenen, Friedensvertrag still geworden.
Es war von einer Auflösung der Resistance die Rede.
Seinen Freund K1 konnte Präsident Kozlowski bisher nicht in Elpis willkommen heißen.
Menü schließen